SavannahCats Germany IG
SavannahCats Germany IG

Die all­ge­meine Mei­n­ung: Katzen sind Einzel­gänger, denn Ser­vale streifen alleine durch den Dschun­gel und suchen nur zur Paarungszeit die Gesellschaft einer Ser­val­dame, ist nicht richtig. Sicher gibt es auch unter den Hauskatzen Einzel­gänger, die keine Artgenossen neben sich dulden, das ist aber eher die Aus­nahme, denn Hauskatzen ver­fü­gen über ein sehr aus­geprägtes Sozialver­hal­ten, so auch die Savannah.

  • Savan­nahkatzen sind nicht geeignet als Einzeltiere zu leben. Da sie sehr leb­haft sind benöti­gen sie zum spie­len eine andere Katze, egal von welcher Rasse diese ist.
  • Savan­nahkatzen kön­nen generell im Haus oder in einer großzügi­gen Woh­nung gehal­ten wer­den, da sie,wenn sie rechtzeitig kas­tri­ert wer­den stuben­rein bleiben.
  • Savan­nahs der höheren Gen­er­a­tion benöti­gen darüber hin­aus in Deutschland ein von der Behörde vorgeschriebenes Freige­hege von mind. 50 qm pro Paar oder Einzeltier, besser natür­lich jedes größere For­mat oder ein elek­tro­n­isch gesicherter, aus­bruch­sicherer Garten.
  • Für Savan­nahkatzen der Gen­er­a­tio­nen F1 —4G besteht eine behördliche Meldepflicht.
  • In eini­gen Bun­deslädern besteht für F1 bis ein­schließlich 4G eine Genehmigungspflicht .
  • Die Anforderun­gen und Genehmi­gun­gen kön­nen je nach Bun­des­land ver­schieden aus­fallen. Nähere Auskün­fte geben Ihnen das Vet­er­inäramt und die Untere Naturschutzbehörde.
  • Für alle Gen­er­a­tio­nen ist natürlich,wenn die Möglichkeit gegeben ist, ein Gehege zum Klet­tern und Spie­len wünschenswert.
  • Savan­nahkatzen bis ein­schließlich 4G fallen als Hybri­den einer bedro­hten Tier­art unter das Artenschutzgesetz!

 

 

The general opinion: cats are loners, because servals roam the jungle alone and only look for the company of a servant lady during the mating season is not correct. There are certainly loners among the domestic cats who do not tolerate their own kind, but this is rather the exception, because domestic cats have a very pronounced social behavior, according to Savannah.

Savannah cats are not suitable to live as single animals. Because they are very lively, they need a different cat to play, regardless of their breed.
Savannah cats can generally be kept in the house or in a spacious apartment, if they are neutered in time they stay house-trained.
Savannahs of the early generation in Germany also require an outdoor enclosure of  50 square meters per pair or individual animal, of course any larger format or an electronically secured, escape-proof garden.
For Savannah cats of the generations F1-4G there is an official reporting obligation in the EU.
In some federal states, approval is required for F1 up to and including 4G.
The requirements and permits can vary depending on the federal state. You can get more information from the Veterinary Office and the Lower Nature Conservation Authority.
For all generations, if possible, of course any enclosure for climbing and playing is desirable.
Savannah cats up to and including 4G are species of protection by law as hybrids of an endangered animal species!

 





Druckversion Druckversion | Sitemap
©SavannahCats-Germany IG